Tiergestützte Therapie: sanfte Helfer für Körper und Seele

Die staatlich anerkannte Ergotherapeutin Anja Büchele mit Zusatzqualifikationen im Bereich Neurologie, Triggerpunkttherapie, Point Press Akupressur sowie AD(H)S (zertifizierte Konzentrationstrainerin, zertifizierte ADHS-Trainerin), leitet die Therapiestunden auf dem Lindenhof. Bei behinderten, kranken oder verhaltensauffälligen Kindern und Erwachsenen lassen sich im Zuge tiergestützter Trainings erstaunliche Fortschritte beobachten. Alpakas und Pferde sind zwei gänzlich unterschiedliche Tierarten, die einander ergänzend ein breites Spektrum verschiedenster Zielsetzungen abdecken.

Das Training kann je nach Zielsetzung auf emotionaler, körperlicher und/oder psychischer Ebene ansetzen. Ziele können sein:

  • Training des Gleichgewichtes
  • Körperwahrnehmungs-Training
  • Training der Körperkoordination
  • Training der Auge-Hand- und der Hand-Hand-Koordination
  • Regulierung des Muskeltonus (der Körperspannung)
  • Handlungsplanungs-Training
  • Aufmerksamkeit und Konzentration erhöhen
  • Vertrauen erfahren
  • Sicherheit erfahren
  • Sozialkompetenz schulen
  • Kontaktängste überwinden
  • Verantwortungsbewusstsein entwickeln
  • Kommunikations- und Sprachschwierigkeiten lösen
  • Selbstvertrauen schaffen

Wir holen Klienten dort ab, wo sie stehen! An vielen Punkten kann tiergestützt gearbeitet werden – der Schwerpunkt der Behandlung hängt von der jeweiligen Zielsetzung ab.

In Resonanz mit Alpakas heilen

Warum sind bei manchen Klienten Alpakas besser als Pferde? Mit den friedliebenden Alpakas werden keine negativen Erfahrungen verbunden, so können sich die Klienten den Tieren wertfrei nähern und öffnen. Durch ihr knuffiges Aussehen und ihren großen Kulleraugen ist der Aufforderungscharakter sehr hoch. Der freundliche und neugierige Charakter der Tiere ist für therapeutische Zwecke sehr geeignet. Auch ängstliche oder schüchterne Personen trauen sich den Umgang mit unseren Alpakas zu. Sehr schnell kann eine Therapeuten-Patienten-Vertrauensbasis über die friedlichen Tiere hergestellt werden.

 

Kind mit Alpaka

In Resonanz mit Pferden heilen/Reittherapie

Ein Pferd ist ein Pferd und einer der ersten Gedanken, die mit einem Pferd in Verbindung gebracht werden ist: Reiten! Reitstunden und Reitunterricht suchen Sie bei uns allerdings vergebens. Was Sie in der Therapie finden können, ist das „Getragen“ werden, das Vertrauen und das Erfahren von Sicherheit im Umgang mit den großen Tieren. Nicht jede Therapiestunde beginnt und endet auf dem Pferderücken, denn ein Pferd hat wesentlich mehr zu bieten. Ein Kennenlernen, ein vertraut machen mit den „sanften Großen“, beginnt auf dem Boden. Putzen und Striegeln, Führen oder Füttern können genauso Inhalte sein, wie ein getragen werden oder Geschicklichkeitsübungen vom Pferderücken aus. Und von Kuscheleinheiten profitieren meist beide Seiten!

Pferde in Bewegung

 

SpürSinn-Therapie mit Tieren

Unser Hof liegt zentral und gut erreichbar vor den Toren Ulms, umgeben von Wiesen und Feldern, inmitten eines Naturschutzgebietes. Hier haben wir den Platz und die Ruhe, ungestört therapeutisch arbeiten zu können.

Die Therapien und das Training finden bei uns ganz bewusst in freier Natur statt: frische Luft statt Klimaanlage, natürliche Parcours statt künstlich hergestellter Hindernisse. Die Klienten gehen mit natürlichen Materialien (wie z.B. Heu, Stroh, Holz) um. Handlungsabläufe müssen nicht künstlich generiert werden, sondern stellen notwendige tägliche Handlungen dar. Die Klienten vergessen schnell, dass es sich um eine Trainingssituation handelt und bewegen sich freier und losgelöster als in anderen Therapiesituationen.

Basierend auf Anamnese und Befunderhebung erarbeiten wir zusammen Zielsetzungen und Trainingsschwerpunkte. Wichtig ist uns eine transparente Behandlungsplanung, die für unsere Klienten jederzeit nachvollziehbar ist.

SpürSinn ist wahrnehmen, Vertrauen erfahren und begreifen.

SpürSinn ist spüren mit allen Sinnen.

 

Haben Sie Fragen, ob ein tiergestütztes Training etwas für Sie oder Ihr Kind ist, nehmen Sie Kontakt auf. Ich berate Sie gerne.

Kontakt:

info@lindenhof-alpaka.de

0179 909 27 50