§ Mädels

Alpakatherapie – Sanfte Helfer mit Kulleraugen

Die besonderen Wesenszüge der knuddeligen Faserlieferanten macht das Alpaka in der tiergestützten Therapie interessant. Alpakatypische Neugier, dem Menschen gegenüber freundliche Zugewandtheit verbunden mit einem gesunden Mass an Scheu zeichnet dieses Tier aus.

 

Das Alpaka mit seinen weichen Haaren und seinen großen Kulleraugen hat einen hohen Aufforderungscharakter. Durch die geringere Körpergröße trauen sich auch Menschen den Umgang mit diesen Tieren zu, die bisher keine oder wenig Erfahrung im Umgang mit Tieren sammeln konnten.

Heuraufe und Fohlen

Mit einem Alpaka arbeiten wir über Vertrauen, welches aufgebaut werden muss. Bestechung mit Leckerlies ist keine Option.

Inhalte können das Beobachten und Wahrnehmen eines oder mehrerer Alpakas sein, das Aufhalftern, das Führen mit oder ohne Unterstützung in begrenztem oder freien Raum oder das Füttern und Versorgen der Tiere sein.

Alpaka und Pferd

Falls Sie Fragen zur Therapie mit Alpakas haben oder in unsere Warteliste aufgenommen werden möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch.